Sortieren nach

Bio Trockenfrüchte: ungeschwefelt und ungezuckert.

Trockenfrüchte für mehr Vitalität und Power.

Trockenfrüchte blicken auf eine sehr lange Tradition zurück. Ihre Karriere begann bereits in der Wüste. Um genauer zu sein, im Nahen Osten. Ohne Trockenobst hätten damals die Karawanen niemals die Wüste durchqueren können. Als haltbare Nahrungsmittel waren sie überlebenswichtig und unersetzlich. Getrocknete Früchte liefern nicht nur schnellverfügbare Energie, sondern sind auch die ideale Antwort auf Heißhunger nach Süßem. Inzwischen greifen viele Menschen gern zu getrockneten Früchten. Kein Wunder, schließlich schmeckt Trockenobst auch besonders süß. Nicht ohne Grund schwören Bergsteiger, Kletterer und Wanderer auf Dörrobst. Denn es versorgt sie auf ihren Langstrecken mit reichlich Energie. Zudem kann es nicht so leicht schimmeln oder matschig werden.

Neben frischen Obst sind getrocknete Früchte die natürlichste und gesündeste Nascherei. Aufgrund der Vitalstoffdichte haben auch Sportler Trockenobst für sich entdeckt. Um keine Leistungseinbrüche zu erleiden, sind Sportler auf eine ausreichende Energiezufuhr angewiesen. So ist Dörrobst, wie getrocknete Mango, Goji Beeren, getrocknete Bananen oder getrocknete Ananas, eine ideale Speise. Dank ihrer günstigen Nährstoffzusammensetzung fördern getrocknete Früchte die Regenerations-, Konzentrations- und Leistungsfähigkeit des Sportlers. Immer mehr Ernährungswissenschaftler und Extremsportler werben für diese natürliche Energiequelle, die teure synthetische Präparate überflüssig macht. Tipps zum Thema "Trockenfrüchte kaufen".

Was sind Trockenfrüchte?

Trockenfrüchte, auch bekannt als Trockenobst, sind getrocknete Früchte mit einer Restfeuchtigkeit von etwa 20 Prozent. Man könnte sie auch als konzentrierte Nährstoffpakete bezeichnet. Fast jede Obstsorte eignet sich für die Herstellung. Das beliebteste Dörrobst sind getrocknete Aprikosen, Datteln, getrocknete Pflaumen, Rosinen, Äpfel und Bananen. Ein gesunder Snack für zwischendurch und somit eine wertvolle Alternative zu Schokolade.

Wie werden Trockenfrüchte hergestellt?

Trockenfrüchte können auf unterschiedlichste Art und Weise hergestellt werden. Die gängigsten Methoden sind Sonnentrocknung, Ofentrocknung, Tunneltrocknung sowie Dörren. Das letztere ist die schonendste Variante. Bei konventionell erzeugtem Trockenobst werden die Früchte zum Schutz vor Schädlingen mit Methylbromid begast. Biologisch erzeugte getrocknete Früchte hingegen werden nach der Ernte schockgefroren, um auf diese Weise eventuelle Schädlinge zu vernichten. Der Wassergehalt frischer Früchte beträgt etwa 80 bis 90 Prozent. Aus diesem Grund ist frisches Obst nicht lange haltbar. Das Trocknen von Früchten ist daher eines der ältesten Konservierungsmethoden. Über Jahrhunderte hinweg war es die einzige Möglichkeit, Obst auch für die Wintertage haltbar zu machen.

Früchte, die getrocknet werden sollen, müssen von höchster Qualität sein. Schlechte Ausgangsprodukte bewirken kein zufriedenstellendes Ergebnis. Um wirklich köstliches Dörrobst herzustellen, sollte man ausschließlich nur reife und schimmelfreie Früchte verwenden. Vor der Trocknung werden sämtliche Früchte sorgfältig gereinigt. Falls notwendig, werden Kerngehäuse, Kerne, Steine und Stiele entfernt. Einige Obstsorten werden noch in dünne Scheiben geschnitten. Anschließend werden die Früchte auf Bleche bzw. Gitter nebeneinander ausgelegt. Nach der Trocknung enthält das Trockenobst die sechs- bis achtfache Menge mehr an Nährstoffen als frisches Obst. Vorausgesetzt die Früchte wurden bei niedrigen Temperaturen getrocknet. So stellen getrocknete Früchte durchaus eine wertvolle Quelle an Vitaminen und Mineralien dar. Egal ob getrocknete Bananen, getrocknete Feigen, getrocknete Mango oder getrocknete Ananas - Unsere Snacks werden alle schonend getrocknet und sind reich an Nährstoffen.

Warum werden Trockenfrüchte geschwefelt?

Trockenfrüchte werden oft durch den Einsatz von chemischen Substanzen behandelt, um die Haltbarkeit zu verlängern sowie unerwünschte Verfärbungen vorzubeugen. Neben Zucker, Salz und Ascorbinsäure wird Trockenobst oft geschwefelt. Dadurch sehen getrocknete Früchte ansprechender aus. Schwefeldioxid wirkt gegen Schimmel-, Hefepilze und Bakterien. Zudem hemmt es die Oxidationsprozesse sowie pflanzliche Bräunungsprozesse und wirkt als Bleichmittel. Außerdem kann Schwefel auch allergische Reaktionen auslösen. Viele Menschen reagieren auf geschwefeltes Dörrobst mit Überempfindlichkeit und Unverträglichkeit in Form von Kopfschmerzen oder Atembeschwerden. Beobachtet wurden auch sogenannten anaphylaktische Schocks mit Kollaps und Kreislaufzusammenbruch.

Inzwischen weiß man, dass Schwefel Vitamin B1 zerstört und sich negativ auf den Gehalt anderer Nährstoffe auswirkt. Die Erkenntnis daraus ist, dass Lebensmittel heute nicht mehr nach gesundheitsfördernden Eigenschaften hergestellt werden, sondern nach Aussehen, Haltbarkeit und Größe. Innere Werte bleiben auf der Strecke. Wir von Snack Mich setzen auf innere Werte. Unsere getrocknete Ananas, getrocknete Mango oder getrocknete Bananen sind zu 100% frei von Schwefeldioxid.

Warum haben Trockenfrüchte mehr Kalorien?

In Anbetracht der Tatsache, dass Trockenfrüchte einen viel geringeren Wassergehalt haben, enthalten sie keineswegs mehr oder weniger Kalorien als frisches Obst. So findet man die Mikro- und Makronährstoffe in Trockenobst in konzentrierter Form vor. Während der Trocknung verändert sich zwar der Wassergehalt und dadurch das Volumen, aber die Makronährstoffe bleiben enthalten. Folglich sind sie in getrockneten Früchten lediglich wegen des geringen Volumens in höherer Konzentration vorhanden. Deshalb sollte man Dörrobst nicht als Ersatz für frisches Obst sehen, sondern vielmehr als eine gesunde Alternative zu Schokolade. Denn getrocknete Mango, getrocknete Ananas oder getrocknete Bananen schmecken nicht nur süß, sondern enthalten auch jede Menge Vitamine und Mineralien.

Warum sind Trockenfrüchte gesund?

Viele Menschen fragen sich, ob Trockenfrüchte gesund sind. Zu Unrecht genießen sie seit Jahren einen schlechten Ruf. Denn getrocknete Früchte sind ideale Bestandteile einer gesunden und vollwertigen Ernährung. Sie liefern uns in konzentrierter Form Energie, Vitamine (A, B1, B², B³, B4, B5, B6) Mineralstoffe und Spurenelemente (Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Kupfer Mangan) sowie Ballaststoffe. Dazu kommen bioaktive Substanzen wie Polyphenole, Flavonoide, Karotinoide und Beta-Karotin. Durch ihren hohen Gehalt an Kohlenhydraten (vor allem getrocknete Bananen), sind getrocknete Früchte der ideale Pausensnack. Aufgrund der optimalen Nährstoffzusammensetzung wissen vor allem Sportler Trockenobst zu schätzen. Außerdem muss man sich bei Trockenfrüchten keine Gedanken um den Blutzuckerspiegel machen. Denn die enthaltenen Ballaststoffe regulieren die Resorption der Monosaccharide (Einfachzucker). Dank dieser positiven Eigenschaft liefert uns Trockenobst langanhaltende Energie.

Warum wirken Trockenfrüchte abführend?

Das Trockenfrüchte die Verdauung anregen, ist keine neue Wissenschaft. Sie eignen sich hervorragend bei Verstopfung als leichtes Abführmittel. Diese abführende Wirkung geht auf das Konto der Ballaststoffe. Mit getrockneten Früchten kann man die Darmtätigkeit wieder in Schwung bringen. Besonders bei getrockneten Pflaumen wird angenommen, dass die Kombination von löslichen (49%) und unlöslichen (51%) Ballaststoffe ursächlich ist und die Darmbewegung fördert.
5,95 €
5,56 € pro 500 g
Auf Lager
Unsere getrocknete Mango in Bio-Qualität ist etwas für Feinschmer. Denn unser exotischer Allrounder gedeiht im Regenwald von Kamerun. Im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten enthalten unsere Mangostücke keinen zugesetzen Zucker und bis zu 70 Prozent weniger Fruchtzucker. Ideal für eine gesunde und ausgewogene Ernährung geeignet.
14,95 €
2,99 € pro 100 g
Auf Lager
Goji Beeren von Snack Mich sind ein exakt zusammengesteller Vitamin- und Mineralstoff-Cocktail. Ein Füllhorn an Nährstoffen. Egal ob im morgendlichen Müsli, in der Pause oder auf der Reise - ein gesunder Snack sind sie allemal. Im Gegensatz zu anderen Massenprodukten erhalten Sie bei uns ausschließlich ganze, saftige, hell- bis dunkelrote Goji Beeren höchster Premium-Qualität. Qualitätsunterschiede werden Sie sehr schnell feststellen.