Snack Mich verwendet Cookies um dein Shopping-Erlebnis zu verbessern.
Mit Nutzung unserer Website stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu
close

Bio Cashewkerne 320er geschält Ernte 2017

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage
Neuer Artikel
Kundenbewertungen
500 g für 12,95 €
2,59 € / 100g | inkl. MwSt. | zzgl. Versand
750 g für 16,85 €
2,25 € / 100g | inkl. MwSt. | zzgl. Versand
1750 g für 34,99 €
2,00 € / 100g | inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Grammaturen
  • 500 g
  • 750 g
  • 1750 g
12,95 €

(25,89 € pro 1kg)

Menge

 Kundenbewertungen
Das Produkt wurde noch nicht bewertet!
  • Deine Daten sind durch SSL-Verschlüsselung gesichert. Deine Daten sind durch SSL-Verschlüsselung gesichert.
  •  Versandkostenfrei ab 30€. Versandkostenfrei ab 30€.
  • Versandkosten 4,95€ für Lieferungen unter 30€ Versandkosten 4,95€ für Lieferungen unter 30€
Mit dem Kauf dieses Bio-Produktes hilfst Du unseren Kleinproduzenten und unserer Umwelt.



RANDVOLL MIT GUTEN GESCHMACK

Zarte Kerne mit intensiv-nussigen und cremig-buttrigen Geschmack. Das außergewöhnliche Geschmackerlebnis wird Deinen Gaumen zum Staunen bringen. Egal ob im morgendlichen Müsli oder als Pausensnack – Cashewkerne sind immer eine gesunde Knabberei für zwischendurch. Und nebenbei gehören sie zu den fett- und kalorienärmsten Nüssen.

  • Ein Füllhorn an natürlichen Nährstoffen
  • Ein vitaminreicher Snack für zwischendurch
  • Ideal für Büro, Uni, Fitness und Co.
  • Leckerer Nuss-Geschmack
  • Natürlicher Power-Snack
  • Indische ganze Cashewkerne

Zutaten: 100% Cashewkerne*.
*Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.

Allergene: Cashewkerne. Kann Spuren von anderen Nüssen enthalten.







CASHEWKERNE AUS INDIEN

Cashewkerne von Snack Mich gedeihen in einer unberührten Landschaft auf nährstoffreichen indischen Boden. Entgegen den weitverbreiteten Monokulturen werden unsere edlen Nüsse von Kleinproduzenten in kleinen Mischkulturen angebaut. Durch den Fokus auf den ökologischen Anbau beziehen wir ausschließlich Rohstoffe höchster biologischer Qualität und verzichten somit auf den Einsatz von chemischen Düngemitteln. Eine faire und transparente Partnerschaft mit unseren Kleinbauern ermöglicht uns, jede einzelne Warenlieferung bis zu ihrem Ursprungsort zurückzuverfolgen. Dadurch können wir Ihnen eine gleichbleibend hohe Qualität jedes einzelnen Produktes garantieren.

So entstehen Cashewkerne von Snack Mich

Cashew Farm in Indien


Nach strengen Ökostandards
in Indien angebaut.

Cashew Ernte Indien


Zum richtigen Zeitpunkt in
liebevoller Handarbeit geerntet.

Cashewekerne werden geknackt


In liebevoller Handarbeit geknackt,
handverlesen & veredelt.

Cashewkerne werden getrocknet


Schonende Sonnentrocknung
im Ursprungsland





EIN VITAMINSNACK SCHLECHTHIN

Cashewkerne sind wie ein exakt zusammengestellter Cocktail aus Hunderten von Vitalstoffen. Diese Wunderkerne sind dicht bepackt mit dem Besten, was die Natur überhaupt zu bieten hat: Sie enthalten jede Menge Vitamine, Mineralien, pflanzliche Proteine und essenzielle Fette. Laut diversen Studien haben Menschen, die öfters Cashewnüsse essen im Durchschnitt weniger Gewicht als die, die sie selten essen. Das liegt wohl am Sättigungseffekt.

  • Natürlicher Snack für zwischendurch
  • Reich an pflanzlichen Proteinen
  • Liefert hochwertige Fettsäuren
Snack Mich
POL-RIC-18
Neuer Artikel

Technische Daten

Glutenfrei
Ja
Laktosefrei
Ja
Ohne Gentechnik
Ja
Ohne Konservierungsstoffe
Ja
Ohne Zuckerzusatz
Ja
Ohne Aromen
Ja
Für Diabetiker
Ja
Bio
Ja
Rohkost
unter 42°C
High Protein
Ja
Low Carb
Ja
Vegan
Ja
Vegetarisch
Ja
Clean Eating
Ja

Besondere Bestellnummern

ean13
0791954197662
Nährwertangaben pro 100 g
Brennwert 582 kcal
Gesamtfett 44,00 g
davon gesättigte Fette 8,00 g
Transfettsäuren 0,00 g
Cholesterin 0,00 g
Kohlenhydrate 27,00 g
davon Zucker* 6,00 g
Ballaststoffe 3,00 g
Eiweiß 18,00 g
Salz 0,03 g

* kein zugesetzter Zucker.

** Die Nährwertangaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen biologischen Schwankungen.

Cashewkerne – die falsche Nuss.

Fälschlicherweise werden Cashewkerne, die auch als „Elefantenlaus“ oder „Anacardium-Nuss“ bekannt sind, zu den Nüssen gezählt. Botanisch betrachtet sind sei eigentlich keine richtigen Nüsse, sondern zählen wie die Pistazie und Mandel zu den Steinfrüchten. Macht aber nichts, wie wir finden, denn diese „falsche Nuss“ hat eine Menge zu bieten. Früher war sie nur Bestandteil des Studentenfutters und aus der asiatischen Küche bekannt. Heute aber erfreuen sich ihre nahrhaften Kerne immer größerer Beliebtheit, sodass es sogar zu Nachschubproblemen kommt. Ursprünglich ist der Cashewbaum in Brasilien beheimatet. Mittlerweile wird aber die begehrte Nuss auch in Indien, Vietnam, Indonesien, Elfenbeinküste, Ghana, Tansania, Nigeria und Benin angebaut. Im Jahre 1558 wurde die Cashewnuss in Brasilien von dem französischen Naturwissenschaftler André Thevet erstmals beschrieben. Der Cashewbaum kann unter optimalen Bedingungen eine Wuchshöhe bis zu 12 Metern erreichen. Nach etwa drei Jahren können die ersten Früchte geerntet werden. Da die Früchte bis zur ihrer vollen Reife mehr Zeit benötigen als die Cashewäpfel, wird mit der Ernte solange gewartet, bis die Nüsse vom Baum fallen.

Auf den ersten Blick scheint es als trage der Cashewbaum zwei Früchte. Einmal die dicken gelb-orange bis roten Cashewäpfel sowie die Cashewnüsse. Verwertet werden nicht nur die Cashewkerne, sondern auch dessen Frucht. In den Ursprungsländern werden die Cashewäpfel frisch gegessen, aber auch zu Marmelade, Saft und Wein weiterverarbeitet. Wir kennen hier ausschließlich nur die geschälten Cashewkerne aus dem Handel. Die Schale der Nuss enthält ein toxisches Öl namens Cardol, das durch den Röstungs- oder Erhitzungsprozess eliminiert wird. Der Kontakt mit dem Öl verursacht schwere Verätzungen auf der Haut und wirkt stark reizend. Aus diesem Grund wird die Schale meistens samt den darin enthaltenen Kernen im Öl geröstet oder mit Wasserdampf behandelt, um sie leichter zu knacken und Spuren des Schalenöls zu beseitigen.

Cashewkerne und ihre positive Wirkung auf die Gesundheit.

Cashewkerne sind nicht nur begehrt wegen ihres Wohlgeschmacks, sondern auch dank den vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften. Zudem enthalten sie im Vergleich zu anderen Nüssen mit etwa 574 Kalorien pro 100 Gramm verhältnisgemäß wenig Kalorien. Zurückzuführen ist der Kaloriengehalt auf den Gesamtfettanteil von 42 Gramm. Aber das ist kein Grund zu Sorge – denn Cashewkerne bestehen großteils aus gesunden ungesättigten Fettsäuren, die bekanntlich das schlechte Cholesterin senken. Darüber hinaus findet sich in den Cashewkernen jede Menge pflanzliches Eiweiß, Vitamine, hauptsächlich der B-Gruppe und Vitamin E sowie Mineralien wie Magnesium, Kalium, Eisen, Phosphor, Kupfer, Mangan, Zink und Selen. Ebenso ist der Anteil an der essenziellen Aminosäure Tryptophan in kaum einem anderen Lebensmittel derart hoch wie bei den Cashewkernen. Ein wahrer, exakt zusammengestellter Cocktail aus Hunderten von Wirkstoffen.

Cashewkerne kaufen – das sollte man beachten.

Qualitativ hochwertige Cashewkerne zeichnen sich durch den Verzicht von künstlichen Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und Aromen aus. Premium Produkte sind zu 100% naturbelassen und werden weder geröstet, noch zusätzlich gesalzen oder gezuckert. Besonders hochwertig sind weiße Kerne ohne Flecken, die das Prädikat „320er“ tragen.

Nur wenige Anbieter setzen auf hochwertige Bio-Qualität. Der Markt ist regelrecht mit billigen Cashewkernen minderwertiger Qualität überflutet, bei denen anzunehmen ist, dass sie oft mit Pestiziden und chemischen Düngemitteln belastet sind. Oft verfolgen diese Hersteller das Motto: „Masse statt Klasse“ – die inneren Werte bleiben auf der Strecke. Deswegen sollten Nussliebhaber, die Cashewkerne kaufen möchten, auf das Bio Kennzeichnung achten. Denn erwiesenermaßen enthalten biologisch erzeugte Cashewkerne zum einem deutlich mehr Vitamine und Mineralien und zum anderen schmecken sie besser. Zudem kommt es bei Bio Produkten nicht zum Einsatz von Pestiziden und chemischen Düngemitteln.

Cashewkerne von Snack Mich sind nicht nur biozertifiziert, sondern wachsen in unberührter Natur auf indischem Boden. Dort werden sie unter natürlichen Bedingungen von kleinen Familienunternehmen mit viel Liebe angebaut - und das schmeckt man. Der hohe Nährstoffgehalt unserer indischen Cashewkerne hat seinen Ursprung bereits durch die Pflege in der Plantage. Hier werden die nahrhaften Nüsse rundum von den dortigen Kleinbauern verwöhnt. Die liebevolle Handarbeit sowie die schonende Weiterverarbeitung stellt sicher, dass unsere Cashewnüsse ihr nahezu volles Nährstoffprofil beibehalten. Unsere Produzenten und Verarbeiter befolgen hierzu strenge Richtlinien, um Dir die höchste Qualität zu gewährleisten. Nussliebhaber, die garantierte Premium Cashewkerne kaufen möchten, können das hier direkt im Onlineshop tun.

Vielleicht gefällt Dir auch

 Bewertungen

Sei der Erste, der eine Bewertung schreibt !